rollstuhlgerechte Fahrzeugvermietung

Vermietung rollstuhlgerechter Kleinbusse

busse

Ihnen steht kein behindertengerechtes Fahrzeug zur Verfügung?
Kein Problem! Das Unfallopfer – Hilfswerk bietet als einer der wenigen Anbieter in Deutschland behindertengerechte Fahrzeuge zum Mieten an.
Unsere Mietfahrzeuge sind für einen passiv reisenden Behinderten konzipiert, sie sind nicht auf Handbetrieb umgerüstet. Dieses bedeutet das Mitreisende erforderlich sind, die das Fahrzeug fahren können. Hierzu benötigen Sie lediglich einen gültigen Führerschein der Klasse 3.
Die Busse sind mit Hebebühne oder Auffahrschienen ausgestattet und bieten Platz für bis zu 9 Personen inklusive Fahrer, davon maximal 4 Rollstuhlfahrer.

Die Busse können von jeder Person ab einem GdB 50 zu folgenden Konditionen angemietet werden:

 TagespreisFreikilometerMehrkilometer
Mitglieder20,00€1500 km0,15€/km
Nicht - Mitglieder30,00€1000 km0,25€/km
Für die Aussenreinigung werden €20,00 in Rechnung gestellt. Für die Kleinbusse besteht eine Vollkaskoversicherung mit je €511,00 Selbstbeteiligung pro Schadenfall. Bei Abholung der Kleinbusse ist eine Vorauszahlung zu leisten, die in der Höhe der zu erwartenden Gesamtrechnung entspricht.
Die Vermietung und Übergabe der Fahrzeuge erfolgt zentral und sehr verkehrsgünstig in Heilbronn.